Tanz

Likes-dealer #2

Frédéric Gies

Likes-dealer #2

Mit diesem Projekt wirkt Frédéric Gies der realen Praxis entgegen, dass Tanzstücke oft nur über eine sehr kurze Zeit gezeigt werden (können). Aus dem bereits bestehenden Repertoire entwickelt Frédéric neue Programme, in dem Tänze und Choreografien quasi „recycelt“ werden. Bislang sind diese Art Best-Of-Aufführungen lediglich in einem selbstorganisierten Rahmen in La Maison de la danse in Malmö oder im Zusammenhang von Ausstellungen zu sehen gewesen.
„Likes-dealer #2“ ist eine Zusammenstellung neuerer Choreografien, die noch nie in Berlin gezeigt wurden und Tanzstücken, die für ersten Jahre um 2000 in Berlin stehen. Das Programm umfasst unerbittliches Tanzen, abweichende und wollüstige Gesten, millimetergenaue Choreografien, kompromisslose Ernsthaftigkeit und trockenen Humor.

Tanz, Choreografie: Frédéric Gies (they/them)
Musik: Fiedel (he/his)
Kostüme: Grzegorz Matlag (he/his)
Produktionsleitung: Ambre Andriamanana (she/her)
Foto: Thomas Zamolo
Eine Produktion von Dance is ancient, unterstützt von Kulturrådet, der Stadt Malmö und der Region Skåne

Dauer: 60 min