Video Installation / Live Performance

Social Juggling ist eine Art des Puppenspiels, das Bewegungen auf Situationen überträgt. Es versucht, mögliche Erzählungen oder Interaktionen in einer Szene zu erkunden, in der die Objekte und Figuren bereits eine dramatische Spannung aufbauen. Wohin wird sich diese Spannung entwickeln? Welche Bewegung wäre der Auslöser für die unerwartet aufkommenden und sich verändernden sozialen Situationen? Wie können wir unsere Hände mit der Sensibilität und Verspieltheit eines Puppenspielers in die digitale Welt strecken?

Cello / Performance: Nora Krahl
Design / Jonglage / Performance: Lidya Arinna Emir

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NPN | Stepping Out | NEUSTART KULTUR