Organism

Installation / Performance

Organism ist eine fortlaufende Erkundung der Auflösung in Materie, wo Klang zu Bewegung wird, der Herzschlag eine gemeinsame Welle im Raum ist und jedes Körperteil eine Erweiterung des kollektiven Kerns.
Während sich die Körper von einem zentralen Punkt in der Mitte aus bewegen, nimmt eine Kinect-Kamera die 3D-Skulptur auf, die an der Wand dahinter verlängert und vergrößert wird.

Choreografie: Katrine Bregnum
Tanz: Huachao Chen, Katrine Bregnum
Musik: Kat Polar
Live visuals: Baris Pekcagliyan

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NPN | Stepping Out | NEUSTART KULTUR