Workshop

soundance festival berlin / dranbleiben. Lecture und Performance

"Radikale Echtzeit“ Heike Gäßler und Ingo Reulecke in Zusammenarbeit mit dem Musiker Klaus Janek

Mi 01.12.2021, 12:00 – 14:30 Uhr

Ort: EDEN Studios, Breite Str. 43, 13187 Berlin
Anmeldung per Email: info@soundance-festival.de

dranbleiben ist ein Begleitformat des soundance festival berlin und widmet sich der Interaktion zwischen Tanz und Musik.
Der Tänzerchoreograph Ingo Reulecke und die Sprachkünstlerin Heike Gäßler stellen in einem performativen Setting zusammen mit dem Musiker Klaus Janek einzelne Aspekte aus ihrer performance-led-research Publikation „Radikale Echtzeit“ vor und sprechen über ihre künstlerischen Ansätze und Methoden, die Momentkomposition zwischen Tanz, Musik, Video und Sprachkunst zu erforschen.
Die Lecture findet in deutscher Sprache statt, steht allen Interessierten offen und ist kostenfrei. Die Teilnehmer:innenzahl ist begrenzt.
Die Teilnahme findet unter Berücksichtigung des aktuell geltenden Hygienerahmenkonzeptes der Stadt Berlin und der aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen des DOCK11/EDEN Studios statt. Eine Mundnasenschutz-Maske (medizinisch oder FFP2 ist mitzubringen). Weitere Anpassungen aufgrund der Pandemielage sind möglich.

In Zusammenarbeit mit dem HZT Berlin.

soundance festival berlin 2021 ist ein Projekt von b.arts.u – berlin arts united in Koproduktion mit DOCK ART. Das Festival wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

Foto: Carlos Bustamante