soundance festival berlin
Internationales Festival für Zeitgenössischen Tanz und Musik

ZWINK ist ein Objekt-Tanz im öffentlichen Raum, der in Begegnung investiert und aus Improvisation besteht – Musik und Tanz, in unmittelbarer Reaktion auf das, was wir vorfinden, auf einem Platz, in einem Park, vor einer Kirche, beim Spaziergang durch die Stadt: im Kostümobjekt von Robert Kis. Wir laden die Anwesenden und Vorbeigehenden dazu ein, sich des Raumes und ihrer Körperlichkeit darin bewusst zu werden. Die Schönheit und Poesie des Lebendigseins im öffentlichen Raum erfahrbar werden lassen – dabei dem Detail Aufmerksamkeit schenken: Der Charme eines flüchtigen Augenblicks, eines Lächelns, eines Zwinkerns in Bewegung und Begegnung.

Katrin Maria Schafitel – Tänzerin
Katrin Vogel – Musikerin / Alphorn
Robert Kis – Objekt-Kostüm
Elisabeth Pilhofer – Produktionsleitung
Beate Zeller – Öffentlichkeitsarbeit

Ort: An der Zionskirche, Zionskirchplatz, 10119 Berlin 
Eintritt frei

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ – STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz.

Foto © Franz Kimmel

ZWINK is an object dance in public space that invests in encounter and consists of improvisation – music and dance – in immediate response to what we find in a square, in a park, in front of a church, walking through the city: in Robert Kis’ costume object. We invite those present and passing to become aware of the space and their physicality in it. To let them experience the beauty and poetry of being alive in a public space – paying attention to detail: the charm of a fleeting moment, a smile, a wink – in movement and encounter.

Katrin Maria Schafitel – Dance
Katrin Vogel – Music, Alphorn
Robert Kis  – Costume object
Elisabeth Pilhofer – Production management
Beate Zeller – Publicity

Location: at the Zionskirche, Zionskirchplatz, 10119 Berlin
Admission free / free of charge

Supported by the NATIONALE PERFORMANCE NETZ – STEPPING OUT, funded by the Federal Government Commissioner for Culture and the Media as part of the NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz. initiative.

ZWINK | Live • NPN schwarzZWINK | Live • BKM Neustart Kultur Wortmarke pos RGB RZ 1

———-

11.-27. Juni 2021

Gesamtes Festival-Programm: https://soundance-festival.de/

Im fünften Jahr zeigt das Festival erneut ein facettenreiches Programm künstlerischer Positionen von Zeitgenössischem Tanz zu Klangkunst, Echtzeit- und elektronischer Musik, Videotanz und Improvisation im DOCK11 und im Stadtraum.

Inspiriert von Morsezeichen erschaffen eine Tänzerin und ein Musiker eine neue sensorische Sprache; Stereotypen über den Körper werden auf den Kopf gestellt und Sensor-Interfaces erzeugen Wahrnehmungsabstraktionen.
Barocker Schreittanz trifft auf Mimikry; die Haut beginnt zu sehen; Atmung und Stimme nehmen uns mit auf eine Suche nach Gemeinschaft.

Am 11. Juni begegnet das Publikum in ZWINK einem Objekt-Tanz mit Alphorn im Stadtraum.

Ein begehbares Screening am 13.06. im DOCK11 zeigt Tanz-Musik Videofilme u.a aus Griechenland, Mexiko und New York.

Am 19.06. ist Floating soundance im EDEN Garten live zu erleben.

Mehr als 66 Künstler:innen sind in 16 Stücken und 6 Tanz-Musikfilmen/Videos für das Publikum auf der Streaming Plattform dringeblieben vom 13. – 27. Juni 2021 zu erleben

—–

11. Juni 2021, 17.00-18.00 Uhr ZWINK @ Stadtraum Nähe DOCK11 / der genaue Ort wird zeitnah bekannt gegeben

13. Juni 2021, 14:00 – 17:30 Uhr Screening Tanz-Musikfilme Live @DOCK 11 Kastanienallee 79

19. Juni 2021, 18:00 – 19:00 Uhr Floating soundance @Garten des EDEN, Breite Strasse 43

So – So  13. – 27. Juni 2021, @dringeblieben | Streaming

 

https://soundance-festival.de/

https://www.facebook.com/soundanceberlin/

https://www.instagram.com/soundance_festival/

https://www.youtube.com/channel/UCRUiHc3g038W5eZEVke7JFA

soundance festival berlin 2021 ist ein Projekt von b.arts.u – berlin arts united in Koproduktion mit DOCK ART. soundance festival berlin 2021 wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa. 

Foto: HINENI, Photo © James Chan-A-Sue

    

 ———

soundance festival berlin, June 11 – 27, 2021, DOCK11

International Festival for Contemporary Dance and Music

Programm: https://soundance-festival.de/

 

Now in its fifth year, the soundance festival berlin once again presents a multifaceted program of artistic performances ranging from contemporary dance to sound art, real-time and electronic music, video dance and improvisation at DOCK11 and public spaces in Berlin.

A dancer and a musician create a new sensory language inspired by Morse code; stereotypes about the body are turned upside down; sensory interfaces create perpetual abstractions; stately baroque dance meets mimicry; skin begins to see; breathe and voice take us on a search for community:

On June 11, the audience will encounter ZWINK an object dance with alphorn in urban space. A walk-through screening on June 13 at DOCK11 shows dance-music video films from Greece, Mexico and New York, among others.

Experience over 66 artists in 16 pieces and 6 dance-music-films on the streaming platform dringeblieben between June 13 and 27, 2021!

——

June 11, 2021, 5-6pm ZWINK @ urban space nearby DOCK 11 

June 13, 2021, 2- 5.30pm Screening dance-music video films  @DOCK 11 Kastanienallee 79

Sun – Sun, June 13 – 27, 2021, @dringeblieben  |  Streaming

 

https://soundance-festival.de

https://www.facebook.com/soundanceberlin

https://www.instagram.com/soundance_festival

https://www.youtube.com/channel/UCRUiHc3g038W5eZEVke7JFA


soundance festival berlin 2021 is a project of b.arts.u – berlin arts united, and a co-production with DOCK ART. soundance festival berlin 2021 is supported by the Senatsverwaltung für Kultur und Europa (Senate Department for Culture and Europe).

 

X
X
X