präsentiert von Tomer Zirkilevich und Edegar Starke

Termine:

31. Oktober und 01. November 2020, jeweils 19.00 Uhr und 20.30 Uhr


Nach all den Herausforderungen des Jahres 2020 sehnen wir uns nach Zweisamkeit, nach der Begegnung mit unseren Tanzkollegen und dem physischen Austausch unserer Arbeit mit der Öffentlichkeit.

Auf die Plätze, fertig, los!

 SpeeDance ist eine energiegeladene Veranstaltung, die auf dem Konzept der 48-Stunden-Theater- und Kinofestivals basiert. Am frühen Morgen werden die Künstler nach dem Zufallsprinzip in Gruppen eingeteilt. Jeder von ihnen wird sein neues kurzes Stück kreieren, proben und dann am selben Abend vor einem Publikum im DOCK 11 aufführen.

SpeeDance ist ein Popup-Begegnungsraum, der von der Tomer Zirkilevich Company in Zusammenarbeit mit DOCK 11 organisiert wird. Es ist ein intensives Kunstprojekt, bei dem wir uns wieder verbinden, kreieren und aufführen. Diese spielerische Veranstaltung versammelt eine vielfältige Mischung von Tänzern und Choreografen, um ihre Liebe und ihren Respekt für die Kunst und ihre Bedeutung in unserer Welt zu feiern.

Produktion / Leitung: Tomer Zirkilevich, Edegar Starke
Mehr Infos: tomerzirkilevich.com
Foto: Produktion SODOM; Foto von Marcelina Wellmer

———

dates:
31th October and 1st November at 7pm and 8.30pm

After all the challenges met in 2020, we long for togetherness, for meeting our fellow dancers and for the physical sharing of our work with the public.

Ready, Set, Go!

SpeeDance is an energetic event based on the concept of the 48h theater and cinema festivals. Early in the morning, the artists will be randomly assigned into groups. They’ll each create, rehearse and then perform their new short piece that same evening to an audience at Dock11.

SpeeDance is a popup encounter space, organized by Tomer Zirkilevich Company, in partnership with Dock11. It is an intensive art project where we reconnect, create and perform. This playful event gathers a diverse mixture of dancers and choreographers, to celebrate their love and respect for the art, and its importance in our world.


Producers: Tomer Zirkilevich, Edegar Starke
For more updates: 
tomerzirkilevich.com
Photo by Marcelina Wellmer from the production SODOM

 

Adresse / address: DOCK 11, Kastanienallee 79, 10435 Berlin

Zutritt / admission: 20 Plätze / seats

Tickets: https://tanzhaus-berlin.de/tickets-2/?w=/list-view

Tickets: 15 Euro, 10 Euro erm., Solidaritätsticket 20 Euro

Zum Schutz von Besucher*innen und Mitarbeiter*innen haben wir umfassende
Hygiene- und Schutzmaßnahmen entsprechend der geltenden Standards des Landes Berlin für die Vorstellungen getroffen. 

For the protection of visitors and employees we have developed comprehensive Hygiene and protection measures in accordance with the applicable standards of the State of Berlin for the performances.

 

X
X
X