eine Forschungspräsentation von und mit Anna Nowicka

Termine:
12., 13., 14. und 15. November 2020, jeweils 19.00 Uhr

7 ist eine innere Erforschung von Bewegung, die aus dem Unbekannten ein zartes Muster der Realität webt.
Sie erscheint als ein kurzer Einblick in meine permanenten, fliessenden Forschungen im Reich der Träume und Vorstellungen.
Sie dreht und verdreht sich, wieder und wieder und erlaubt Bildern dabei, zu entstehen und zu vergehen.
In pulsierendem Licht, kehrt sie um, was abgeworfen werden soll.
7 bündelt die Energie in murmelndem Tanz, der die Worte des Wandels verkündet.

7 hält Inne und betrachtet das Erschaffene.
7 ist auf dem Weg.

 

Von und mit: Anna Nowicka
Musik: Jasmine Guffond
Licht Design / Kostüme: Aleksandr Prowaliński

Eine Produktion von Anna Nowicka in Koproduktion mit DOCK ART gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa
Mit einer herzlichen Unterstützung von Art Stations Foundation by Grażyna Kulczyk.
Danke an: Peter Pleyer, Joanna Leśnierowska, Zorka Wollny, Teatr Kana und Matthias Rieger

 

dates:
12th, 13th, 14th und 15th November 2020, 7 pm

A research presentation

is an inmost movement exploration, weaving from the unknown a subtle pattern of reality. It emerges as yet another peek into my on-going, fluid research into the realm of dreams and imagination. It twirls and re-turns, allowing images to arrive and dissolve. In a vibrant light, it reverses what needs to be shed. 7 focuses the energy into a murmuring dance, pronouncing the words of change.

7 needed to stop and look at all that has been created. 
7 is on its way.

By and with: Anna Nowicka
Music: Jasmine Guffond
Light Design / Costume: Aleksandr Prowaliński

——

Adresse / address: DOCK 11, Kastanienallee 79, 10435 Berlin

Zutritt / admission: 20 Plätze / seats

Tickets: https://tanzhaus-berlin.de/tickets-2/?w=/list-view

Tickets: 15 Euro, 10 Euro erm., Solidaritätsticket 20 Euro

Zum Schutz von Besucher*innen und Mitarbeiter*innen haben wir umfassende
Hygiene- und Schutzmaßnahmen entsprechend der geltenden Standards des Landes Berlin für die Vorstellungen getroffen. 

For the protection of visitors and employees we have developed comprehensive Hygiene and protection measures in accordance with the applicable standards of the State of Berlin for the performances.

X
X
X